Das diesjährige Treffen aller Gemeinschaften der Barmherzigen Schwestern, die in der Vinzentinischen Föderation zusammengehören, fand in Innsbruck statt.

Jeweils die Generaloberin und eine Schwester (aus Indien, Südkorea, Frankreich, Deutschland und Österreich) nahmen an der Tagung vom 01. - 05. Oktober im Haus Marillac teil.  

Das Motto der Föderationstagung wurde von den diesjährigen Gastgeberinnen nicht zufällig zum Thema "Brücke" gewählt, entstand die Gemeinschaft doch an der Kettenbrücke. Architekt Markus Illmer und Moderatorin Katrin Geiger konnten wertvolle Beiträge und Impulse einbringen.

Neben dem Austausch zu gemeinsamen (Zukunfts-)Themen kam auch der kulturelle Aspekt nicht zu kurz. Vor allem der Besuch des Panorama mit dem Rundgemälde beeindruckte sehr. Auch der Besuch der Spitalskirche (in der die ersten vier Barmherzigen Schwestern in Innsbruck 1839 mit einem Festgottesdienst begrüßt worden waren) und des Domes in der Altstadt mit anschließender Nachtwächterführung waren ein Erlebnis für die insgesamt 34 Schwestern. 

Solange sie sich gegenseitig Achtung und Sanftmut bezeigen, wird ihr Haus ein Paradies sein.

Vinzenz von Paul

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43 512 587176 – 4407
Fax  +43 512 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck 

powered by webEdition CMS