Der Schulverein der Barmherzigen Schwestern, verantwortlich für die Schulen an der Kettenbrücke, will Kindern ab dem Alter von einhalb Jahren bis zur Matura eine bunte Lernvielfalt bieten. In der Falkstraße sind die Volksschule, die Mittelschule, die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik sowie der Praxiskindergarten und -hort unter einem Dach.

Nun wurden am Bildungscampus in die räumliche Zukunft dieser Einrichtungen 8,7 Millionen Euro investiert. Über 1000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene profitieren davon. 

Nach eineinhalb Jahren für den Um- und Zubau des Schulgebäudes in der Falkstraße wurden die neuen Räumlichkeiten am 6. Dezember von Bischof Hermann Glettler gesegnet und mit einem bunten Programm der SchülerInnen feierlich eröffnet.

 

 

 

 

 

Fotos: David Schreyer

Weitere Fotos finden Sie auf der Homepage unserer Volksschule.

Wir haben die Verpflichtung, die Lebensweise und das Handeln unseres Herrn nachzuahmen, der sich ganz hingegeben hat und der gesagt hat, dass er auf der Erde ist, nicht um seinen Willen zu tun, zu dienen und nicht, um bedient zu werden.

Luise von Marillac

Anschrift

Kongregation der Barmherzigen Schwestern
Generalat
Rennweg 40
6020 Innsbruck, Österreich
Tel   +43 512 587176 – 4407
Fax  +43 512 587176 – 4450

email


Video

Machen Sie sich mit uns auf eine Filmreise anlässlich 175 Jahre Barmherzige Schwestern in Innsbruck.

zum Film


Bildergalerie

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Leben teilzunehmen.

zur Fotoübersicht


Volltextsuche

Alle Rechte Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck 

powered by webEdition CMS